Kategorie „Aus unserem Programm Initialkapital“

Idee hinter dem Ansatz Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung ist, durch eine Investition in eine Immobilie, dauerhafte Renditen für einen Stadtteil zu erwirtschaften. Diese sollen vor allem die soziale und kulturelle Entwicklung des Stadtteils befördern sowie die Verbundenheit der Menschen mit ihrer teilweise neuen Heimat und die interkulturellen Verständigungsprozesse fördern.
Im Pilotprojekt Nachbarschaft Samtweberei wird dieser Ansatz seit 2013 in Krefeld erstmals erfolgreich umgesetzt. Informationen, die auch für andere Projekte spannend sind finden Sie hier.

Foto: Marcel Rotzinger

Gestern war Preisverleihung des deutschen Bauherrenpreises – Urbane Nachbarschaft Samtweberei nominiert

Insgesamt wurden 12 Preise unter 33 nominierten Projekten vergeben. Die Samtweberei in Krefeld war in der Kategorie "Umnutzung für das Wohnen" gemeinsam mit zwei anderen Projekten nominiert. Die Auszeichnung ging nach Dü [...]Weiterlesen

Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

NRW-Ministerin Ina Scharrenbach in Krefeld

Krefelds Oberbürgermeister Frank Meyer und Baudezernent Martin Linne haben am 13. Februar 2018 NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung Ina Scharrenbach in der Samtweberei in Krefeld begrüßt. Die Min [...]Weiterlesen

Samtweberei Krefeld, Foto: Marcel Rotzinger

Forschungsgutachten „Produktion zurück ins Quartier?“ mit der Samtweberei Krefeld als Beispiel

Das Institut Arbeit und Technik hat gemeinsam mit StadtRaumKonzept ein Forschungsgutachten zum Thema "Produktion zurück ins Quartier? Neue Arbeitsorte in der gemischten Stadt" erarbeitet. Dieses wurde im Auftrag des Mini [...]Weiterlesen

cc: Urbane Nachbarschaft Samtweberei

DAS IST DIE NACHBARSCHAFT SAMTWEBEREI – Film und Broschüre aus Krefeld

Ein lebenswertes Viertel für Alle ist das Ziel des Projektes "Urbane Nachbarschaft Samtweberei". Im Mittelpunkt stehen die Menschen im Samtweberviertel in Krefeld und ihr gutes Zusammenleben. In der alten Samtweberei woh [...]Weiterlesen

Foto: Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Urbane Nachbarschaft Freiimfelde bekommt Aufmerksamkeit aus Südafrika

Am 26. September war die Urbane Nachbarschaft Halle Freiimfelde erneut im Fokus überregionaler Fachnetzwerke. Eine Delegation aus Südafrika besuchte das Projekt der urbanen Nachbarschaft in Freiimfelde als gutes Beispiel [...]Weiterlesen

Foto: Alexander Formozov

„Youth as Actors of Change“ aus Russland zu Gast in der Urbanen Nachbarschaft Freiimfelde

Am 1. Oktober hat uns eine Gruppe junger Stadtaktivisten aus der Nordpolarregion Murmansks in der Urbanen Nachbarschaft Freiimfelde in Halle (Saale) besucht. Gemeinsam organisiert vom Center of Independent Social Researc [...]Weiterlesen

NRW-Landespreis geht an die „Alte Samtweberei“ in Krefeld

In Krefeld ist aus einem leerstehenden Industriebauwerk eine lebendige, gemeinschaftliche und gemischt genutzte Immobilie entstanden, deren innovatives Wohnprojekt nun mit dem „NRW-Landespreis für Architektur, Wohnungs- [...]Weiterlesen

Foto: Danilo Halle

VA-Tipp: Wall & Space am 25.10.17 in Halle(Saale): Transforming european Cities with Urban Art

Können vertikalen Stadtflächen (Mauern) so genutzt und gestaltet werden, dass sie das Leben auf horizontalen Flächen (Boden) verbessern? Dieser Frage soll bei der Veranstaltung von "Wall & Space" als Forschungs- und [...]Weiterlesen

Foto: Marcel Rotzinger

Krefeld 7.10.: Die Nachbarschaft Samtweberei lädt ein zum Fest

Von 14 bis 22 Uhr lädt Euch die Nachbarschaft Samtweberei zum diesjährigen Fest: Am Samstag, 7. Oktober 2017 in der Samtweberei, Eingang Lewerentzstraße 104 in Krefeld. Kommt mit Freunden und Familie und feiert mit! [...]Weiterlesen

Foto: Nele Posininsky

Bürgerpark und Baufestival in unserem Projekt Urbane Nachbarschaft Freiimfelde

In unserem Programm "Initialkapital für eine chanchengerechte Stadtteilentwicklung" engagieren wir uns seit 2015 in der Urbanen Nachbarschaft Freiimfelde Halle/Saale. Hier sicherten wir 2016 eine ca. 6000 qm große ehemal [...]Weiterlesen