Kategorie „Finanzen & Förderung“

Seine Finanzen im Griff zu halten, ist für jede Initiative wichtig. Schließlich wollen Geldgeber überzeugt und Projekte gestemmt werden. Dafür braucht es als Allererstes einen Überblick über die finanziellen Möglichkeiten. Der Aufbau von Finanzplänen, Businessplänen, Förderzugängen, Direktkrediten: Wir haben für Sie viel Hilfreiches zusammen gestellt.

Foto: Webseite WerkstattVielfalt

Werkstatt Vielfalt – Projekte für eine lebendige Nachbarschaft

Im Rahmen des Programms der Robert-Bosch-Stiftung „Werkstatt Vielfalt“, durchgeführt von der Stiftung Mitarbeit, werden lokale oder stadtteilübergreifende Projekte mit einer Dauer von 6 bis 24 Monaten gefördert, die das [...]Weiterlesen

Graifk: HauptwegNebenwege/FF

BANKEN GLOSSAR

Der Haus und Wagenrat e.V. hat ein Glossar mit gängigen Bankvokabeln mit dem Focus auf Hausprojekte erstellt, damit die Kommunikation zwischen Projektmachern und Bankberater funktioniert. Wir haben diesen auch als Arbeit [...]Weiterlesen

Für Sie gelesen: Praxishandbuch Online-Fundraising von Björn Lampe et al. (Hg.)

Fundraising ist vor allem Eigenwerbung. Ein großartiger Wissensvermittler über alles, was zum erfolgreichen Online-Fundraising gehört, ist gerade von den Macherinnen und Machern von betterplace.org  im transcript Verlag [...]Weiterlesen

Foto: Rohrmeisterei Schwerte

Raum für Kultur durch Hochzeiten und Bankette

Die „Bürgerstiftung Rohrmeisterei Schwerte“ macht es vor: Gemeinnütziges Engagement lässt sich mit unternehmerischem Denken und Handeln verknüpfen - und macht sich so unabhängig von städtischen Zuschüssen. Ein Ortsbesuch [...]Weiterlesen

Foto: Marcus Paul, Antje Eickhoff

Für Sie gelesen: Das Erbbaurecht – ein anderer Umgang mit Grund und Boden

Neue Broschüre der stiftung trias: Gemeinnützige Stiftung für Boden, Ökologie und Wohnen Das Erbbaurecht gewinnt bei der Bekämpfung der Bodenspekulation und als kreatives Instrument zur Steuerung einer solidarischen u [...]Weiterlesen

Civic Crowdfunding – Wie Crowdfunding die Stadt verändert

Crowdfunding, Crowdlending oder Crowdinvesting - Die Idee dahinter ist, dass viele ein Vorhaben mit kleinen Beiträgen finanzieren helfen. Auf germancrowdfunding.net erschien unlängst ein Artikel, der die Chancen für Komm [...]Weiterlesen

Logo: Investitionsbank Schleswig-Holstein

Neue Crowdfunding-Plattform für gemeinnützige Projekte

Wir-bewegen.sh - SH, das steht für Schleswig-Holstein. Unter diesem Motto startete die Investitionsbank des Landes eine neue Crowdfunding-Plattform für gemeinnützige Projekte. (mehr …) [...]Weiterlesen

Grafik: HauptwegNebenwege / Fred Fuchs

Wie erstelle ich einen Businessplan?

Vielleicht fragen Sie sich, warum Sie als Gründer oder Vorstand einer gemeinnützigen Initiative wertvolle Zeit in die Erstellung eines Businessplans investieren sollen, wenn Sie diese Zeit doch tagtäglich dringend benöti [...]Weiterlesen

Grafik: HauptwegNebenwege/Fred Fuchs, Köln

Der wirtschaftliche Erfolgsplan und was hineingehört

Jede Nachbarschaftsinitiative sollte sich im Klaren darüber sein, woher wann wie viel Geld kommt und wohin wann wie viel geht. Bei kleinen Projekten kann man das noch im Kopf behalten oder an einer Hand abzählen. Bei grö [...]Weiterlesen

Bild: Netzwerk Selbsthilfe e.V.

Fördertöpfe für Nachbarschaftsprojekte

Das Netzwerk Selbsthilfe e.V. hat Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen zusammengestellt, die auch für Nachbarschaftsinitiativen interessant sind. (mehr …) [...]Weiterlesen