avatar

Kristin Gehm Seit der ersten Stunde der Montag Stiftung Urbane Räume 2006 ist Kristin Gehm mit an Bord. Erst zum Thema Pädagogische Architektur tätig, ist sie seit 2014 ein Teil des Teams Neue Nachbarschaft. Sie hat in Nürnberg Architektur und in Bamberg Denkmalpflege studiert, bevor sie 2004 in Dortmund im Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung ihr Berufsleben begonnen hat.


Foto: Thomas Puschmann

BBSR schreibt Begleitforschung zu Immovielien aus!

Das BBSR hat eine städtebauliche Begleitforschung zum Thema "gemeinwohlorientierte Initiativen in der Quartiersentwicklung" ausgeschrieben. Das Forschungsvorhaben soll die Bedeutung von selbst verwalteten Einrichtungen f [...]Weiterlesen

nebenan.de Stiftung

Bewerbt Euch um den Deutschen Nachbarschaftspreis – 50.000€ winken.

Die nebenan.de Stiftung hat den Deutschen Nachbarschaftspreis ins Leben gerufen, um nachbarschaftliches Engagement zu wertschätzen, zu unterstützen und in die Breite zu tragen. Mit dem bundesweiten Wettbewerb will die St [...]Weiterlesen

Foto: Thomas Puschmann

Immovielien und ihre Bedeutung

Unser Kollege Jörn Luft hat für die Verbandszeitschrift des VHW einen Beitrag geschrieben über die Rolle von zivilgesellschaftlichen Initiativen für eine gemeinwohlorientierte Immobilien- und Stadtteilentwicklung und wie [...]Weiterlesen

Foto: Montag Stiftung Urbane Räume

Unser Wegbegleiter Joachim Barloschky: Ein Leben lang Rebell

Über den Bremer Joachim Barloschky - genannt Barlo - einer unserer Wegbegleiter der Montag Stiftung Urbane Räume ist ein spannender Artikel im Kurier am Sonntag am 02.07.2017  von Jürgen Hinrichs erschienen. (mehr [...]Weiterlesen

© Vitra Design Museum, 2017 gestaltet von Something Fantastic, Berlin

Vitra Design Museum: Together! Die Neue Architektur der Gemeinschaft

Die Ausstellung im Vitra Design Museum in Weil am Rhein geht noch bis zum 10. September 2017 und widmet sich dem Bauen und Wohnen im Kollektiv. Sie ist die erste Ausstellung, die dieses Thema umfassend beleuchtet und räu [...]Weiterlesen

Copyright: IBA Thüringen, Foto: Thomas Müller

Der Eiermannbau – ein toller Ort für unsere nächste Werkstatt

Unsere nächste Werkstatt Neue Nachbarschaft findet in Apolda bei Weimar in Kooperation mit der IBA Thüringen statt. Und das an einem besonderen Ort, dem sog. Eiermannbau, ein ehemaliges Feuerlöschgerätewerk! Für alle die [...]Weiterlesen

Foto: HauptwegNebenwege/Susanne Küppers

Webinar: Umgang mit Hassrede und menschenfeindlichen Argumentationen

In Sozialen Netzwerken, aber auch auf Bürgerversammlungen etc. begegnen uns immer wieder Menschen, die mit rassistischen, menschenfeindlichen, rechtspopulistischen oder von Verschwörungsideologien geprägten Argumenten um [...]Weiterlesen

Foto: IBA Thüringen

Bewerbt Euch zu unserer nächsten Werkstatt in Apolda im September 2017!

Die siebte Werkstatt Neue Nachbarschaft wird am 29. und 30. September in Apolda bei Weimar stattfinden. Ihr könnt Euch mit Eurem Projekt, das Räume für die Gemeinschaft schafft bis zum 30. August bewerben. Dafür müsst Ih [...]Weiterlesen

© StadtBauKultur NRW

Broschüre zum Thema Kommunikation und Öffentlichkeitswirksamkeit

Wer öffentliche Veranstaltungen organisiert, möchte auch das Publikum erreichen. Wie man mit baukulturellen Themen den Weg in die Lokalpresse findet und wie man soziale Medien nutzen kann, um bekannter zu werden, war Geg [...]Weiterlesen

Foto: Montag Stiftung Urbane Räume

Gemeinwohl gestalten…Veranstaltung am 13./14. Juli der Ev. Akademie Bad Boll

Vom 13. bis 14. Juli 2017 dreht sich an der Evangelischen Akademie Bad Boll alles um neue innovative Konzepte von Nachbarschaft. Da dürfen Immovielien natürlich nicht fehlen! Oliver Brügge, Vorstand der Montag Stiftung U [...]Weiterlesen