avatar

Kristin Gehm Seit der ersten Stunde der Montag Stiftung Urbane Räume 2006 ist Kristin Gehm mit an Bord. Erst zum Thema Pädagogische Architektur tätig, ist sie seit 2014 ein Teil des Teams Neue Nachbarschaft. Sie hat in Nürnberg Architektur und in Bamberg Denkmalpflege studiert, bevor sie 2004 in Dortmund im Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung ihr Berufsleben begonnen hat.


Foto: Urbane Nachbarschaft Samtweberei

Bewerbt Euch jetzt für den polis Award 2018!

Bis zum 14. Februar 2018 könnt Ihr Euch mit Euren innovativen und kreativen Projekten für den polis Award für Stadt- und Immobilienentwicklung bewerben. Er würdigt Projekte, die über ihren eigenen Rahmen hinaus einen Bei [...]Weiterlesen

Foto: Frauke Burgdorff

Vier Stadtfinder-Stipendiaten für NRW ausgewählt!

Insgesamt 27 Einzelbewerber*innen und -teams hatten sich auf das Stadtfinderstipendium beworben. Da das Auswahlgremium (Brigitte Karhoff - Kooperativ e.G. NRW, Marcus Voelker - wohnbund e.V. und Frauke Burgdorff - Kooper [...]Weiterlesen

Grafik: AGORA KÖLN

Handbuch Straßenfeste

Die AGORA KÖLN hat in einem Handbuch wertvolle Tipps und Arbeitshilfen rund um das Thema Straßenfest zusammengestellt. Von der Motivation über rechtliche Informationen und Checklisten bis hin zu Tipps für Aktionen findet [...]Weiterlesen

Foto: HauptwegNebenwege/JS

VA-Tipp 17./18.3. in Bonn: Stadtentwicklung von unten…

... das Transition-Training für eine lebenswerte Stadt. Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen, die auf der Suche nach Inspiration und guten Beispielen für den Wandel in ihrer Region sind, die selber aktiv werden w [...]Weiterlesen

Foto: Grethergelände

Podiumsgespräch 29.1. in Weimar: Bürger machen Stadt*

Was können Bürger*innen und Kommunen tun, damit Wohnen in der Stadt bezahlbar bleibt? Ein Podiumsgespräch mit Referent*innen aus Leipzig, Berlin, Freiburg und Tübingen, organisiert von den Mitgliedern des Alte Feuerwache [...]Weiterlesen

Foto: Thomas Puschmann

VA-Tipp: Konfliktmoderation in Gruppen

Konflikte und Auseinandersetzungen sind ein selbstverständlicher Teil des menschlichen Zusammenlebens. Auch in Gruppen, die ein gemeinsames Anliegen vertreten – sei es in der Freizeit, im Sport, in Kirchengemeinden oder [...]Weiterlesen

Gelunge Kommunikation mit der Verwaltung gelang z.B. beim Projekt Rohrmeisterei Schwerte - Foto: Peter Liedtke

Veranstaltungstipp: Reden mit der Politik

Kommunikations-Strategien für die Vermittlung von Konzepten und Projekten in kommunalpolitischen Gremien. Der vhw bietet zu diesem Thema drei verschiedene Termine an: Am 16. Januar 2018 in Stuttgart, 17. Januar in Münche [...]Weiterlesen

Cover der Publikation: Stifterverband; Illustration: Till Laßmann, Hamburg.

Leitfaden erschienen: Wie interkulturelle Öffnung gelingt

Der Leitfaden für Vereine und gemeinnützige Organisationen - entstanden im Rahmen des durch das Bundesministerium des Innern geförderten Projektes Menschen.Leben.Integration – richtet sich an alle Personen, die in ihrer [...]Weiterlesen

Bild: TH Köln/SRM

Lesetipp: Sozialraum und Netzwerke

Anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Forschungsschwerpunkts Sozial · Raum · Management wird mit ehemaligen Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern der aktuelle Stand einer praxisnahen Sozialraum- und Netzwerkforschung er [...]Weiterlesen

Samtweberei Krefeld, Foto: Marcel Rotzinger

Forschungsgutachten „Produktion zurück ins Quartier?“ mit der Samtweberei Krefeld als Beispiel

Das Institut Arbeit und Technik hat gemeinsam mit StadtRaumKonzept ein Forschungsgutachten zum Thema "Produktion zurück ins Quartier? Neue Arbeitsorte in der gemischten Stadt" erarbeitet. Dieses wurde im Auftrag des Mini [...]Weiterlesen