avatar

Kristin Gehm Seit der ersten Stunde der Montag Stiftung Urbane Räume 2006 ist Kristin Gehm (*1977) mit an Bord. Erst zum Thema Pädagogische Architektur tätig, ist sie seit 2014 ein Teil des Teams Neue Nachbarschaft. Sie hat in Nürnberg Architektur und in Bamberg Denkmalpflege studiert, bevor sie 2004 in Dortmund im Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung begonnen hat.


Logo: IOG

17. Juni: Gemeinsam für Freiheit, Toleranz, Demokratie und Weltoffenheit

Das größte Dinner der Welt für Freiheit, Toleranz, Demokratie und Weltoffenheit! Die Initiative Offene Gesellschaft und die Diakonie Deutschland laden ein zum gemeinsamen Essen auf Plätzen in ganz Deutschland. Ihr seid h [...]Weiterlesen

Foto: Susanne Küppers

Förderaufruf für Nachbarschaftsprojekte im Klimaschutz

Das Bundesumweltministerium fördert im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) Projekte, die Angebote zur Realisierung klimaschonender Alltagshandlungen auf Nachbarschaftsebene bieten - also eine Möglichkeit au [...]Weiterlesen

Foto: Montag Stiftung Urbane Räume

Aufruf zur Jahrestagung 12./13. Oktober in Essen: Quartiersentwicklung nutzt digitalen Wandel

Die Quartiersakademie des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW stellt erfolgreiche Quartiersideen, -konzepte und –projekte vor und unterstützt so, als eine Art Markt der Ideen und Möglichkeite [...]Weiterlesen

Copyright: IBA Thüringen, Foto: Thomas Müller

Ausstellung der IBA Thüringen: 500 Kirchen 500 Ideen

Nicht nur Thüringen steht vor der Frage, wie die knapp 2.000 Kirchengebäude der Evangelischen Kirche bei schrumpfenden Mitgliedszahlen in eine nachhaltige Zukunft geführt werden. Welche Nutzungsideen sind dafür notwendig [...]Weiterlesen

Foto: Stiftung Aktive Bürgerschaft

Arbeit der Bürgerstiftungen Jena und Kehl mit und für Geflüchtete ausgezeichnet

Die Bürgerstiftungen Jena und Kehl wurden am 3. Mai mit dem Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2017 in Berlin ausgezeichnet. Herausragend ist bei beiden ihr Engagement für Geflüchtete. Herzlichen Glückwunsch! (mehr  [...]Weiterlesen

Cover: Luise Müller

BUCHTIPP: Umkämpftes Grün. Zwischen neoliberaler Stadtentwicklung und Stadtgestaltung von unten

Spaten gezückt, Gießkanne befüllt - dann kann‘s ja losgehen! An vielen Orten in unseren Städten wird fleißig gegärtnert. Ob Gemeinschaftsgärten, bepflanzte Baumscheiben oder bewirtschaftete Brachflächen, ob zur Nahrungsh [...]Weiterlesen

© C.Mrozek

Quartiersakademie NRW am 08. Juni in Straelen

Ihr wollt Eure Umgebung - die Straßen, Plätze, Parks und Grünflächen - aktiv mitgestalten und Eure Ideen einbringen? Ihr sammelt Anregungen, wie das gut funktionieren kann? Ihr wollt Euch austauschen mit anderen Engagier [...]Weiterlesen

Foto: Axel Oeland

16 tolle Immovielien für unsere Werkstatt in Bremen stehen fest!

Wir haben uns sehr gefreut über die große Anzahl an Immovielien, die gerne an der Werkstatt in Bremen teilgenommen hätten. Vielen Dank für Eure Bewerbungen, es waren diesmal sogar 32 Initiativen. Leider konnten wir nicht [...]Weiterlesen

© Robert Bosch Stiftung

Transfercamp #SogehtVielfalt in Köln am 21.06.17

Ihr plant ein neues Projekt mit Kindern und Jugendlichen in Eurer Nachbarschaft und möchtet Euch darüber mit anderen austauschen? Ihr sucht wirksame Projektideen und wollt von den Erfahrungen anderer Projektemacher lerne [...]Weiterlesen

Logo: © Deutsche UNESCO-Kommission

Vorschläge für Immaterielles Kulturerbe in und aus Deutschland gesucht

Gemeinschaften, Gruppen und Einzelpersonen können sich zwischen dem 1. April und 30. Oktober mit ihrer Kulturtradition oder Wissensform für die Aufnahme in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes bewerb [...]Weiterlesen