Foto: Thomas Puschmann

Kerstin Faber M.Arch., Planerin und Urbanistin, ist seit 2014 Projektleiterin der Internationalen Bauausstellung (IBA) Thüringen STADTLAND. Von 2003 bis 2010 war sie als Projektentwicklerin der IBA Stadtumbau 2010 tätig und lehrte von 2011 bis 2014 als Dozentin am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im Fachbereich Internationaler Städtebau. Kerstin Faber ist Mitherausgeberin der Publikation ‚Raumpioniere in ländlichen Regionen' gemeinsam mit Philipp Oswalt (Spector Books, Leipzig 2013) und Gastredakteurin des Arch+ Magazins „Stadtland. Der neue Rurbanismus“ (Ausgabe 228, Berlin 2017).


Foto: Thomas Puschmann

Werkstatt zu Gast bei der IBA Thüringen im Eiermannbau in Apolda

Vom 29. bis 30. September fand die 7. Werkstatt  der Montag Stiftung Urbane Räume mit der Internationalen Bauausstellung (IBA) Thüringen als lokalen Partner statt. Im Eiermannbau Apolda trafen 16 Initiativen aus Deutschl [...]Weiterlesen