avatar

Antje Eickhoff Team Neue Nachbarschaft der Montag Stiftung Urbane Räume: Antje Eickhoff (Dipl.-Ing. Raumplanung) ist zuständig für die Themen der Neuen Nachbarschaft, Initialkapital und Quartiersentwicklung. Sie bringt Erfahrungen aus dem Quartiersmanagement und aus der Stadterneuerung in Köln, Bonn, Düsseldorf und Bergheim mit und ist als Fachkraft für barrierefreies Bauen ausgebildet.


Infobrief#8 Titelbild: Marcel Rotzinger

Infobrief #8 CHANCEN UND WEGE erschienen

In Immovielien lebt die alte Idee von einer lebendigen Nachbarschaft auf, in der das Gemeinwohl im Mittelpunkt steht. Quer durch Deutschland haben Initiativen vorgemacht wie es geht, haben Chancen ergriffen und sind ihre [...]Weiterlesen

Lukaskirche am Bonni Gelsenkirchen Hasselt - Foto: Peter Liedtke

Umnutzungskonzepte für Kirchen

Mehr als 500 katholische Kirchengebäude wurden seit dem Jahr 2000 bundesweit aufgegeben, rund die Hälfte davon in Nordrhein-Westfalen. Am stärksten betroffen ist das Bistum Essen, wo 105 Kirchen geschlossen und bereits 3 [...]Weiterlesen

Foto: Sandra Scholten

Tagung „Lernort Quartier“ am 30.11. in Essen

Das Städtenetzwerk NRW veranstaltet in Kooperation mit dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen und den anderen Netzwerken der Stadterneuerung in Nordrhein-Westfalen d [...]Weiterlesen

Veranstaltungsort der Tagung: ExRotaprint Berlin - Foto: Verena Maas

Gesellschaftlicher Wandel braucht Mut – Fachtagung wohnbund e.V.

Auf der Tagung am 17.11.2017 in Berlin geht es darum, die Spannungsfelder der Themen Wohnen, Gemeinwohl, Quartiersentwicklung und öffentlicher Raum entsprechend neu auzuloten. Die Wohnungspolitik muss sich in Zeiten tief [...]Weiterlesen

Inklusion wird bei Martini 44 in Hamburg gelebt - Foto: Kulturhaus Eppendorf

Inklusion im Quartier: 5. Termin zur Sozialraumorientierung vom Städtenetz Soziale Stadt NRW

Die Werkstattreihe "Sozialraumorientierung und ressortübergreifende Handlungsansätze in der Stadtentwicklung und im Quartier" des Städtenetz Soziale Stadt NRW widmet sich am Dienstag, den 14. November dem Thema Inklusion [...]Weiterlesen

Bild 1 von 21 DAM_Frau Architekt_Mitarbeiterinnen Mannheimer Büro Ingeborg Kuhler, 1986 \\ © Büro Ingeborg Kuhler

FRAU ARCHITEKT – Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt

Vor mehr als hundert Jahren wurden Frauen erstmals an den Technischen Hochschulen in Deutschland zu diplomierten Architektinnen ausgebildet und haben – oft mit innovativen Ideen und nicht selten gegen massive Widerstände [...]Weiterlesen

cc: Urbane Nachbarschaft Samtweberei

DAS IST DIE NACHBARSCHAFT SAMTWEBEREI – Film und Broschüre aus Krefeld

Ein lebenswertes Viertel für Alle ist das Ziel des Projektes "Urbane Nachbarschaft Samtweberei". Im Mittelpunkt stehen die Menschen im Samtweberviertel in Krefeld und ihr gutes Zusammenleben. In der alten Samtweberei woh [...]Weiterlesen

Foto: Der Subchor wird das Festival eröffnen. cc: urbanize.at

8. urbanize! Festival 2017 in Wien: Demokratie und Stadt

EMOCRACitY – Demokratie und Stadt, das Thema des bereits 8. urbanize! Festivals, versteht sich als Reclaim-Democracy-Projekt, das diesen Entwicklungen auf den Grund gehen will. Wie könnte eine Demokratie aussehen, die ni [...]Weiterlesen

Foto: dynamis - kallejipp@photocasegni6eqn856764402_heller

Ausschreibung Förderprogramm Ruhrgebiet: Energie fürs Quartier

Energie fürs Quartier unterstützt die Energiewende im städtischen Raum Metropole Ruhr. Mit 20.000 € je Projektteam und zwei Jahren Beratung möchte Energie fürs Quartier Menschen dabei unterstützen ihr Quartier voranzubri [...]Weiterlesen

Die drei Bundessieger - von links: Projektvertreter des 1. Platzes, "Tag des guten Lebens" der Agora Köln, Projektvertreter "Witzin macht Zukunft" der Dörpschaft Witzin e.V. und "Lebensmittel retten Magdeburg" des Spielwagen e.V., beide zweiter Platz. Im Hintergrund Landessieger und Dr. Thomas de Maizière, Bundesminister des Innern und Schirmherr des Deutschen Nachbarschaftspreises 2017. (Bildnachweis: nebenan.de Stiftung)

Deutscher Nachbarschaftspreis 2017: Bundessieger ist der „Tag des guten Lebens“ aus Köln

Gestern, am 13. September kamen alle 16 Landessieger zur Preisverleihung des Deutschen Nachbarschaftspreises 2017 der nebenan.de Stiftung in Berlin zusammen. In nur wenigen Wochen gingen bei der nebenan.de Stiftung über [...]Weiterlesen