Adventspaziergang Halle/Saale Freiimfelde - Foto: Marcus Andreas Mohr

Adventspaziergang Halle/Saale Freiimfelde - Foto: Marcus Andreas Mohr

Nachbarschaftsladen präsentiert sich beim Adventspaziergang in Halle Freiimfelde

Ein voller Erfolg war der Adventspaziergang in Halle/Saale Freiimfelde am vergangenen Wochenende. Mehr als 600 kleine und große Nachbarn genossen Musik, Kulinarisches, Handwerkliches und bunte Lichter an 12 Stationen im ganzen Quartier. Auch der Nachbarschaftsladen der Urbanen Nachbarschaft Freiimfelde – einer Kooperation aus Montag Stiftung Urbane Räume, Stadt Halle/Saale und der Freiraumgalerie – hatte zum ersten Mal seine Türen geöffnet. Gelungene Premiere für den Advent in Freiimfelde. Sicherlich wird sich diese Aktion einbürgern.

Erschöpft aber begeistert berichtet unser Kollege Kyrill Hirner von vor Ort: „Der Adventsspaziergang ist durch, und war denke ich ein riesen Erfolg. Mit allem drum und dran waren es sicher 600 Leute, die Abend-Party nicht mitgerechnet. Es war eine super Stimmung im Viertel, richtig Leben auf den Straßen, wir hatten wirklich auch den letzten Akteur im Viertel noch eingebunden. Wirklich jedeR mit dem ich geredet habe war begeistert.“

Organisiert hatte den Adventspaziergang der Freiimfelde e.V. zusammen mit dem Quartiersmanagement, der Freiraumgalerie, der Christuskrichengemeinde, der Montag Stiftung Urbane Räume und vielen anderen. Finanzielle Unterstützung wurde durch die Bürgerstiftung Halle geleistet. Kyrill Hirner hatte nicht nur den Spaziergang zu managen, sondern für diese Premiere in den letzten Wochen den Nachbarschaftsladen gestaltet und mit teilweise selbst gebauten Möbeln ausgestattet. Respekt und herzliche Grüße nach Halle an der Saale!

Autor/en

avatar

Antje Eickhoff Team Neue Nachbarschaft der Montag Stiftung Urbane Räume: Antje Eickhoff (Dipl.-Ing. Raumplanung) ist zuständig für die Themen der Neuen Nachbarschaft, Initialkapital und Quartiersentwicklung. Sie bringt Erfahrungen aus dem Quartiersmanagement und aus der Stadterneuerung in Köln, Bonn, Düsseldorf und Bergheim mit und ist als Fachkraft für barrierefreies Bauen ausgebildet.