Bellevue di Monaco e.G. Foto: Axel Öland

Bellevue di Monaco e.G. Foto: Axel Öland

Genossenschaften: Artikelempfehlung

Genossenschaften gibt es inzwischen zu jedem Thema, zu dem sich genug Leute auch finanziell einbringen wollen. Sei das nun Wohnraum, Energie, Solidarität oder Landwirtschaftsproduktion. Über allem steht immer die Frage, wie der Nutzen des Einzelnen zum Wohl der Vielen steht. Ein Artikel im Magazin Green City Life gibt einen Überblick und stellt Beispiele vor.

Auch Bellevue di Monaco aus München wird als ein der Beispiel genannt. Die Macher haben ein Willkommenszentrum für Münchner und geflüchtete Menschen ins Leben gerufen, das in den von Bellevue geretteten drei sanierungsbedürftigen Häusern im schicken Gärtnerplatzviertel entstehen soll.

Ausführlich beschrieben wird die Initiative auch in unserer Projektsammlung Immovielien.


Den ganzen Bericht findet Ihr hier.

 

 

Autor/en

avatar

Antje Eickhoff Team Neue Nachbarschaft der Montag Stiftung Urbane Räume: Antje Eickhoff (Dipl.-Ing. Raumplanung) ist zuständig für die Themen der Neuen Nachbarschaft, Initialkapital und Quartiersentwicklung. Sie bringt Erfahrungen aus dem Quartiersmanagement und aus der Stadterneuerung in Köln, Bonn, Düsseldorf und Bergheim mit und ist als Fachkraft für barrierefreies Bauen ausgebildet.