Foto: VHS Mönchengladbach

Foto: VHS Mönchengladbach

Mönchengladbach vernetzt sich

Am 27. und 28. Mai 2016 sind alle Macher und Initiativen aus Mönchengladbach in die Räumen der VHS Mönchengladbach eingeladen, die ihre Stadt mitgestalten und ein Stückchen besser machen wollen. Entstanden ist die Idee, sich lokal besser zu vernetzen, bei der Werkstatt Neue Nachbarschaft im Mai 2015.

Ziel ist es, sich gegenseitig auszutauschen, voneinander zu lernen, bestehende Netzwerke, Kontakte und Unterstützer kennenzulernen. Gemeinsam lässt sich mehr erreichen, als wenn jeder nur seine eigene Sache im Blick hat.

Hier geht es zu weiteren Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung. Hauptinitiator ist Waldhaus e.V. gemeinsam mit freeflow e.V. und fluxMG.

Die Volkshochschule Mönchengladbach und wir, das Team Neue Nachbarschaft, unterstützen diese Veranstaltung und werden auch mit dabei sein. Wir freuen uns auf Mönchengladbach.

Autor/en

avatar

Kristin Gehm Seit der ersten Stunde der Montag Stiftung Urbane Räume 2006 ist Kristin Gehm mit an Bord. Erst zum Thema Pädagogische Architektur tätig, ist sie seit 2014 ein Teil des Teams Neue Nachbarschaft. Sie hat in Nürnberg Architektur und in Bamberg Denkmalpflege studiert, bevor sie 2004 in Dortmund im Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung ihr Berufsleben begonnen hat.