NeNa_Werkstatt_Bonn_2

Werkstatt Neue Nachbarschaft am 29. und 30. Mai

In Mönchengladbach wird die nächste Werkstatt Neue Nachbarschaft stattfinden. Ab sofort können sich Projektmacherinnern und -macher, die Immobilien in und für ihre Nachbarschaft entwickeln möchten, bewerben.

Besonders für Nachbarschaftsinitiativen, die noch am Anfang stehen, türmt sich ein Berg von Fragen auf. Was ist die richtige Organisationsform für unser Vorhaben? Wie kommuniziere ich meine Idee in die Verwaltung? Welche Förderung können wir nutzen, ohne unsere Ideale zu verraten? Sogar die Frage „Was wollen wir eigentlich wirklich, wo soll die Reise hingehen?“ hören wir oft. Und auch in laufenden Projekten knirscht es immer mal wieder.

Die nächste Werkstatt findet am 29. und 30. Mai im Museum Abteiberg, Mönchengladbach statt.

Bis zum 20. April können Sie sich auf einen der insgesamt 15 Plätze bewerben.

Autor/en

avatar

Marcus Paul Team Initialkapital der Montag Stiftung Urbane Räume: Marcus Paul (* 1980) ist seit 2009 Mitarbeiter der Montag Stiftung Urbane Räume. Seit 2015 baut er in Halle (Saale) ein neues Projekt im Programm "Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung" auf. 2012-2015 verantwortete er die Entwicklung des Programms Neue Nachbarschaft. Marcus Paul studierte Architektur/Städtebau und Elektrotechnik an der RWTH Aachen. Nach seinem Studium arbeitete er in verschiedenen Architekturbüros in Aachen und Köln.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *