aaa_clear

Stakeholder-Mapping

Wer sind die Partner und das Umfeld, in dem mein Projekt stattfindet? Das Stakeholder-Mapping dient dazu, die Interessensgruppen und -vertreter in und um Ihr Projekt herum zu kartieren. Am Beispiel der Ideenwerkstatt Dorfzukunft erkennen Sie, dass Sie relativ viele sogenannte Stakeholder im Blick halten sollten.

Wer beeinflusst Ihr Projekt wie stark, zu wem müssen Sie ein gutes Verhältnis pflegen und in wie viele Richtungen kommunizieren Sie überhaupt? Damit Sie sich schneller einen Überblick verschaffen können, finden Sie hier eine PPT-Vorlage zum Selberausfüllen. Viel Spaß dabei!

Autor/en

Foto: Henning Austmann

Henning Austmann lehrt und forscht zu den Themen Nachhaltigkeit und Internationales Management an der Hochschule Hannover (FH). Außerdem ist er einer der Mitbegründer und Moderatoren der Ideenwerkstatt Dorfzukunft in Flegessen, Hasperde, Klein-Süntel.